Nachlese zum Tag der Rückengesundheit – 15. März 2021

Am Tag der Rückengesundheit – Ganz nach dem Motto unserer Präventionsbroschüre: „Was heißt das für mich, für Sie, für uns?“ – haben wir Sie aktiviert, sich mit Ihrem Rücken auseinanderzusetzen.

Über 250 BürgerInnen und Bürger haben an unseren Programmen teilgenommen. Dafür dass wir diese Veranstaltung das erste Mal durchgeführt haben sind wir sehr begeistert.
Wir haben Ihnen noch einige Informationen zu den Veranstaltungen zusammengestellt.

 Programme der AOK – Bayern

AOK-Schulfitness:
AOK Schulfitness richtet sich an Schüler aller Altersstufen und Schularten sowie deren Lehrkräfte. Das Programm zielt darauf ab, die motorischen Fähigkeiten, Ausdauer, Koordination, Kraft, Schnelligkeit und Beweglichkeit der Kinder und Jugendlichen zu testen und anschließend gezielt zu fördern. Dies verbessert nicht nur die motorische Entwicklung, sondern auch das geistige Potenzial und die sozialen Fähigkeiten. Nach einem halben bzw. einem ganzen Jahr wird ein Vergleichstest durchgeführt. Dieser zeigt auf, ob und wie sich die Klasse verbessert hat.
www.aok.de/pk/bayern/inhalt/aok-schulfitness-1/

Rückenaktiv – das Rückenprogramm:
Mit Rückenaktiv bietet Ihnen die AOK ein individuelles Rückenprogramm. Verbessern Sie Ihre Fitness und beugen Sie Rückenschmerzen mit gezielten Übungen vor. In 15 Wochen lernen Sie, wie Sie mehr Bewegung in Ihren Alltag bringen. Sie erhalten außerdem ein individuell maßgeschneidertes Rückentraining. Sie können es zu Hause, am Computer und mobil nutzen. Der Einstieg ist jederzeit möglich.
www.aok.de/pk/bayern/inhalt/rueckenaktiv-ihr-programm-fuer-einen-gesunden-ruecken-2/

Rückenaktiv im Job:
Viele Menschen leiden an Rückenschmerzen. Zu wenig oder einseitige körperliche Aktivität am Arbeitsplatz ohne Ausgleich in der Freizeit spielen eine entscheidende Rolle. Genau hier setzt das interaktive AOK-Onlineprogramm an. Wir helfen Ihnen Ihre persönlichen Belastungsfaktoren zu erkennen und geben Ihnen Tipps, wie Sie diese am Arbeitsplatz und in der Freizeit ausgleichen können. Das gesamte Programm dauert 4 Wochen und unterteilt sich in Übungen für den Arbeitsplatz und Übungen und Informationen für Zuhause.
www.aok.de/fk/bayern/betriebliche-gesundheit/gesunder-ruecken/ueberblick-gesunder-ruecken/

 

BKK – Provita

Informativer Artikel mit dem Titel „Unser Rücken als Ausdruck der Seele
www.naturheilmagazin.de/erkrankungen/rueckenschmerz/unser-ruecken-als-ausdruck-der-seele/#c4649

In diesem Video werden kleine Übungen zur Rückenfitness angeboten, die jeder auch in seinen Arbeitsallteig einbauen kann.
www.youtube.com/watch?v=6mXJHjZ87Yw

Caroline Theiss
www.youtube.com/watch?v=tNhuXKXcFj4

Christine Pils Pilates
www.flexicore.de/veranstaltung.html

 

Techniker Krankenkasse

Die Mobility Challenge
www.tk.de, Suchnummer 2031568

Broschüre: Der Rücken – In Balance bleiben
www.tk.de, Suchnummer 2023220

Mit freundlicher Unterstützung von